Zum Inhalt
Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
WPF Herstellungsprozess - Material und Konstruktion

MATERIALEXKURS

Produktionsabläufe von Werkstoffen erfassen, SoSe 24

In der Wahlpflichtfachreihe „Analyse- Material und Konstruktion“ haben wir in den letzten Semestern die materialspezifischen Zusammenhänge zwischen Konstruktion und architektonischem Ausdruck analysiert und zeichnerisch dokumentiert. Nachdem hier der Fokus auf die Konstruktion, die Materialfügung und den Bauprozess gelegt wurde, wollen wir uns nun auf die Materialherstellung konzentrieren. Wie werden die Werkstoffe produziert, die im Materialarchiv zu finden sind und die wir in den vergangenen Lehrveranstaltungen sowohl anhand gebauter Referenzen als auch entwurflich und konstruktiv untersucht haben?

Mit dem Wahlpflichtfach „MATERIAL.EXKURS“ wollen wir Fertigungsabläufe analysieren, um zu verstehen wie sich ein Baustoff zusammensetzt und welchen Ressourcenaufwand es bedarf, damit die verschieden Bestandteile und Prozessketten zu einem „fertigen“, auf der Baustelle verarbeitbaren, Produkt führen. Die Herstellungsprozesse verschiedener Baustoffe sollen erfasst und dokumentiert werden.

Dafür sollen die Prozesse zunächst analysiert und selbstständig nachvollzogen werden, bevor anschließend die Werke ausgewählter Hersteller besucht werden. Um die Erfahrung zu dokumentieren und auch für andere Studierende zugänglich zu machen soll der Herstellungsprozess im Videoformat festgehalten und aufgearbeitet werden.

Die filmischen Dokumentationen konnten durch die Projektförderung „Lehre mit dem Materialarchiv der Zukunft“ der Stiftung Innovation in der Hochschullehre initiiert werden. Die Videos der Studierenden zu den Herstellungsprozessen dokumentieren sowohl traditionelle als auch innovative Materialien und ergänzen das digitale Materialarchiv fortlaufend. Zudem stellen sie als neues Präsentationsmedium eine Bereicherung zu den physischen Exponaten dar.